Rolf Klein

Pitches – Umsonst ist nichts wert ?

by in "ImPuls des Tages", Marketing

Pitch-Präsentation

Kostenintensive Pitches sind ein ständiger Aufreger zwischen Marketing- und Agenturvertretern. Allerdings gilt: wer „maximal Erdnüsse anbietet, wird eher Affen anlocken“. Doch auch signifikantes Geld ist keine Garantie für beste Ergebnisse. Wie man sich aus der Falle befreien kann, zeigt der more

Floprate – Ist immer noch keine Besserung in Sicht?

by in "ImPuls des Tages"

Seit Jahrzehnten wird die hohe Floprate in der Konusmgüterindustrie bemängelt und untersucht, ohne dass sich die Lage bis heute verbessert hätte. Im Gegenteil verknappen Konzentration, Eigenmarken-Sortimente und Start Up-Angebote im Handel die Spielräume für Experimente. Die Wertevernichtung durch Flops beträgt more

Der Preis bleibt heiß

by in Marketing

Die digitale Transformation bestimmt die Agenden der Markenverantwortlichen. Dabei werden auch bewährte Prinzipien wie die 4Ps (Product, Price, Place, Promotion) des Marketing-Mix in Frage gestellt. Dabei bleibt unbestritten der Preis der größte Wertschöpfungshebel für die Kapitalisierung des Marken- und Produktwertes. more

Small Data – neuer Hype oder nächste Blase?

by in Marketing

Ohne den Hype um Big Data wäre die derzeitige Aufmerksamkeit um das neue Schlagwort Small Data nur halb so groß. Sollten wir in unserer angeheizten Datensammelwut etwas übersehen haben? Nein. Eher aus den Augen verloren, denn wahrlich neu ist der more

Aufmerksamkeit schlägt Werbedruck

by in Marketing

Auf der DMEXCO 2015, der internationalen Leitmesse der digitalen Industrie wurde wieder einmal die schöne neue Welt mit Stichworten wie Algorithmen, Programmatic Advertising oder mobilen Technologien beschrieben. Für die Marketingverantwortlichen neuer Treibstoff für die Diskussion um „the next big thing“. more

Good Data schlägt Big Data

by in Marketing

Die Datensammelwut kennt keine Grenzen. Versprechen die Daten doch eine effizientere und individualisierte Kundenansprache für mehr Wachstum. Für Wachstum in den Datenmengen sorgen wiederum immer mehr persönliche Feindaten. Masse ist für statistische Signifikanz durchaus beruhigend, doch fehlerhafte Masse bringt selbst more

Real Time Marketing richtig einordnen

by in Marketing

Die digitale Entwicklung treibt Marketing vor sich her. Immer mehr Daten und technische Möglichkeiten eröffnen ständig neue Optionen den Kontakt mit dem Konsumenten zu verfeinern. Es wird für Marketingverantwortliche immer schwerer, den Überblick zu behalten und zu bewerten, welche Optionen more

5 Tipps für bessere Briefings

by in Marketing

Fragt man die Marketeers, sind Briefings Routine und jeder beherrscht die präzise Aufgabenbeschreibung. Fragt man die Dienstleister, ist immer noch ein Großteil von unnötigen Schleifen, Ärger und Missverständnissen in Projekten schlechten Briefings geschuldet. Vor allem in Zeiten zunehmender digitaler und more