Die Zukunft des Shopper Marketing im FMCG-Sektor: Trends und Entwicklungen

Der Fast Moving Consumer Goods (FMCG)-Sektor steht vor tiefgreifenden Veränderungen. Basierend auf aktuellen Marktforschungen und neuesten Erkenntnissen der Verhaltenswissenschaften zeichnen sich mehrere wichtige Trends ab, die das Käufermarketing in den kommenden Jahren prägen werden. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf diese Entwicklungen und diskutieren, wie Unternehmen darauf reagieren können, um wettbewerbsfähig zu bleiben. …

Weiterlesen …

Category Based Selling: Wie Category Management den KAM unterstützt

Category Based Selling ist ein strategischer Ansatz, bei dem Produkte und Dienstleistungen nicht isoliert, sondern als Teil einer Kategorie betrachtet und vermarktet werden. Diese Methode zielt darauf ab, das gesamte Potenzial einer Produktkategorie auszuschöpfen, indem Verbraucher- und Marktanalysen genutzt werden, um maßgeschneiderte Verkaufsstrategien zu entwickeln. Durch ein tiefes Verständnis der Kategorie, ihrer Verbraucher und Käufer …

Weiterlesen …

Die Bedeutung des externen Austausches mit anderen Vertriebsmanagern

Auch in der schnelllebigen und wettbewerbsintensiven Welt der FMCG (Fast Moving Consumer Goods)-Markenartikelindustrie ist der Austausch mit anderen Vertriebsmanagern, die ähnliche Vertriebskanäle bedienen, von entscheidender Bedeutung. Doch was passiert, wenn ein Vertriebsmanager diesen Austausch ablehnt? Welche Konsequenzen können daraus entstehen? Verlust von Marktkenntnissen Ein wesentlicher Vorteil des Austauschs mit anderen Vertriebsmanagern ist der Zugang zu …

Weiterlesen …

KPMG-Studie: Highlights zu Entwicklungen im deutschen Einzelhandel in Q1/24

Der aktuelle KPMG Retail Sales Monitor 2/2024 beleuchtet die Entwicklungen im deutschen Einzelhandel im ersten Quartal 2024. Hier sind die wichtigsten Erkenntnisse: 1. Konsumklima und Umsatzentwicklung: – Die sinkende Inflation hat die Konsumstimmung verbessert, insbesondere durch niedrigere Energie- und Lebensmittelpreise. – Der stationäre Handel konnte einen leichten Umsatzanstieg verzeichnen, während der Online-Handel weiterhin mit Rückgängen …

Weiterlesen …

Verlassen Sie doch mal Ihre berufliche „Blase“ : Warum und wie ?

In unserer beruflichen Laufbahn tendieren wir alle dazu, in einer „Blase“ zu leben. Diese Blase ist geprägt von unseren täglichen Aufgaben, den Meinungen unserer Kollegen und den spezifischen Informationsquellen unserer Branche. In dieser Umgebung bewegen wir uns hauptsächlich in einem vertrauten Kontext, der selten in Frage gestellt wird. Auch in spezialisierten Berufen kann diese Blase …

Weiterlesen …

Erleichtung

360-Grad-Feedback als Schlüssel zur erfolgreichen Zusammenarbeit

Es kann uns leicht passieren, dass wir in den täglichen Aufgaben versinken und dabei den Blick für das große Ganze verlieren. Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Kollegen und Vorgesetzten Ihre Arbeitsweise wirklich wahrnehmen? Die Antwort darauf kann Ihnen ein anonymisiertes 360-Grad-Feedback geben. Diese umfassende Methode sammelt ehrliche Rückmeldungen aus verschiedenen Perspektiven und hilft …

Weiterlesen …

Wie KI die Rolle des Key Account Managers revolutioniert

Als Key Account Manager fragen Sie sich wahrscheinlich, wie KI am besten in Ihre tägliche Arbeit passt. Im Kern gibt uns KI Werkzeuge an die Hand, die denken, lernen und sich anpassen können. Wie wir selbst, aber mit den zusätzlichen Vorteilen von Geschwindigkeit und Genauigkeit, die nur eine Maschine bieten kann. Betrachten Sie KI als …

Weiterlesen …

Freiheit und Kontrolle: Tipps für Führungskräfte zum Umgang mit Reaktanz

In der Mitarbeiterführung ist das Verständnis psychologischer Mechanismen wie der Reaktanz unerlässlich. Reaktanz beschreibt die Abwehrreaktion von Personen, wenn sie ihre Freiheiten als bedroht wahrnehmen. Dies kann in der Arbeitswelt leicht geschehen, etwa durch zu strikte Vorschriften oder übermäßige Kontrolle. Hier sind einige praxisnahe Tipps für Führungskräfte, wie sie Reaktanz erkennen und reduzieren können, um …

Weiterlesen …

Evolution des Shopper Marketings: Integration von Data- und Behavioral Sciences

Shopper Marketing, oft missverstanden oder zu eng definiert, ist eine Disziplin, die weit über die bloße Promotion am Point-of-Sale hinausgeht. Es geht darum, die gesamte Einkaufserfahrung zu verstehen und zu gestalten, um die Kaufentscheidungen der Shopper effektiv zu beeinflussen. Aber wie kann die Verbindung von datengetriebenen Technologien und verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnissen das Shopper Marketing revolutionieren? 1. …

Weiterlesen …

CEO Survey 2024: Heben Sie Ihre Kundengespräche auf ein neues Level

Der jährliche Global CEO Survey von PwC bietet nicht nur tiefgreifende Einblicke in die Denkweise führender Wirtschaftsköpfe, sondern ist auch eine wertvolle Ressource, um Ihre Kundendialoge zu bereichern. Erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse des Surveys effektiv nutzen können: 1. Wirtschaftswachstum als Chance Die Zuversicht unter CEOs hinsichtlich des globalen Wirtschaftswachstums ist gestiegen – 38% …

Weiterlesen …