Video-Calls zu Field Management

Nutzen auch Sie die Chancen eines Best Practice-Transfers mit Ihren Fach-Kollegen aus anderen Branchen der FMCG-Markenartikel-Industrie. Entsprechende Experten-Zirkel werden über Rüdiger Hesse, Founder der Braintrust-Group, schon bereits seit mehreren Jahren organisiert und moderiert, sodass ein reichhaltiger und jeweils aktuell gehaltener Erfahrungsschatz vorliegt. Sind Sie interessiert an Bewertungen von Teilnehmern an den bisherigen Experten-Zirkeln ?  Diese finden Sie unter Referenzen.

Field Management-Präsenz-Expertenzirkel organisieren wir unter Beachtung des Ausschlusses direkter Wettbewerber an 4 unterschiedlichen Standorten.


Bitte beachten Sie, dass während der Corona-Krise die Präsenz-Zirkel durch monatliche Telco-Zirkel (max. 60 Minuten) abgelöst werden !


Nächste VL-Video-Zirkel:

“Hamburg”            : 04.12.20 von 16.00 – 17.00 Uhr
“Frankfurt”            : 09.12.20 von 17.00 – 18.00 Uhr
“Köln”                    : 10.12.20 von 16.00 – 17.00 Uhr
“VL 3rd Party”      : 07.12.20 von 14:00 – 15:00 Uhr
“München”            : pending


Erste Themenvorschläge für den “Hamburger” Zirkel am 4.12.20:

  • Aktueller Umgang mit Besuchsverboten im LEH
  • Einsatzplanung der GBL in der KW 51
  • Umgang mit dem Nachfrageschub im diesjährigen Weihnachtsgeschäft
  • Planungen zu digitalen Weihnachtsfeiern
  • Sonderzuwendung / Goodies für Bezirksleiter in Zeiten von Corona
  • Wie bereiten wir die Field Orga auf 21 vor angesichts der erst anlaufenden Impfungen

Erste Themenvorschläge für den “Kölner” Zirkel 10.12.20:

  • Aktueller Umgang mit Besuchsverboten im LEH
  • Umgang mit dem Nachfrageschub im diesjährigen Weihnachtsgeschäft
  • Ideen-Austausch zu digitalen Weihnachtsfeiern
  • Regelungen zur Teilzeit im Aussendienst (DL)
  • Erfahrungswerte zur Vorgehensweise bei AD-Tagungen/Meetings (HH)
  • Einsatz von Trainingsmodulen im Aussendienst (SE)
  • Erfahrungen/Einschätzungen zum Einsatz von Pro Workforces (RH)
  • MBU Betreuung durch Feldmannschaft (Matrix Organisation, Schnittstelle zu KAM, Anforderungsprofil Bezirksleiter, Zieldefinition, Zeitaufwand) (TM)
  • Planungen durch Bezirksleiter: welche Planungen werden erwartet, welcher Umfang ist leistbar, welche Tools können eingesetzt werden? Stichworte: Tourenplanungen, Talon, Regaloptimierungen, Qualifikation Mitarbeiter, Motivation Mitarbeiter. (TM)

Die Themen der Agenda werden grundsätzlich auf Basis der Diskussionswünsche der Teilnehmer definiert. Ca. 2 – 3 Tage vor dem Meeting starten wir noch mit einer Priorisierungsschleife.