Ist Amazon noch zu ignorieren?

by in E-Commerce, "ImPuls des Tages"

Dorf Talk

Eine ganze Spannbreite an Themenbereichen haben Christian Otto Kelm, der führende Amazon Experte Deutschlands und Nils Seebach inzwischen in der Reihe “Amazon Dorf Talk” diskutiert und abgedeckt. Detaillierte Beiträge zu Themen wie nützliche Tools, effizientes Controlling und Reporting, Amazon Custom und Amazon Business finden Sie in dieser Kategorie. Dabei versuchen beide alle Thematiken immer anhand konkreter Beispiele zu erklären und zu verdeutlichen.

Können Unternehmen Amazon heutzutage noch ignorieren?

Ist das Thema Amazon und auch andere Plattformen noch aus dem Alltag wegzudenken? Wie sieht es in den Unternehmen aktuell aus? Was wird getan? Wie wird Wissen aufgebaut oder wird überhaupt Wissen aufgebaut?  Was sind die Argumente gegen Amazon? Sie werden es ahnen, das Fazit der beiden Experten zu diesem Thema ist: “Nein, man kann Amazon und die damit verbundenen Chancen für ein Unternehmen heutzutage nicht mehr ignorieren!”

Das aktuelle Video aus der Reihe “Amazon Dorf Talk” finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=jgUCFx2sqFA&w=420&h=237

  • Einleitung
  • Viele Unternehmen betrachten Amazon und auch andere Plattformen noch als “Fremdkörper” in ihrer Strategie und nutzen es nur bedingt (ab 1:56)
  • Wie steht es um Unternehmen die Amazon komplett verweigern? (ab 9:10)
  • Thema: “Erhältliche Daten” wie bringt man diese in die Unternehmen und wer kümmert sich dort? (ab 16:08)
  • Unternehmen müssen die Verweigerungshaltung gegenüber Amazon und anderen Plattformen ablegen (ab 24:50)
  • Zusammenfassung (ab 27:59)

Das aktuelle Video aus der Reihe “Amazon Dorf Talk” finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=jgUCFx2sqFA&w=420&h=237


Nils Seebach

Nils Seebach, 36, hat seit 2011 zahlreiche Unternehmen gegründet und skaliert (u.a. Spryker Systems, factor-a). Als Investment-, Technologie und Commerce-Experte beschäftigt sich Nils Seebach intensiv mit der betriebswirtschaftlichen Analyse und Einschätzung von digitalen Geschäftsmodellen und betreibt zu diesen Themen den Blog „Digitalkaufmann.de“. Zusätzlich ist Seebach als Ratgeber und Aufsichtsrat in Familien-Unternehmen aktiv.

Etribes Connect GmbH
Wendenstraße 130
20537 Hamburg
www.etribes.de
Email: nils.seebach@etribes.de
Mobil.: +49 (0) 170 47 07 48 7;
Tel.:
+49 (0) 40 32 89 29 64 2;