Homepage » Bewerberauswahl: Vier Arten von Fragen beim KAM-Vorstellungsgespräch

Bewerberauswahl: Vier Arten von Fragen beim KAM-Vorstellungsgespräch

 

Interview

Wenn Sie sich als Key Account Manager auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten, sollten Sie sich die vier häufigsten Fragetypen merken. Mit jeder dieser Fragen soll die Eignung für die Stelle des Key Account Managers geprüft werden.

1. Fragen zur Kompetenz

Die häufigste Art von Fragen im Vorstellungsgespräch sind Kompetenzfragen. Sie befassen sich mit der bisherigen beruflichen Leistung. Sie erkennen sie an Formulierungen wie „Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie…“ oder „Nennen Sie mir ein Beispiel für…“. Kompetenzfragen bestätigen, ob Sie die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen besitzen. Gehen Sie ins Detail und halten Sie Zahlen bereit, um Ihre Leistungen zu quantifizieren.

2. Fragen zum Verhalten

Fragen zum Verhalten untersuchen, wie Sie gerne arbeiten. Sie gehen auch darauf ein, wie Sie mit anderen Menschen umgehen, wie Ihre Gefühle und Emotionen sind. Sie sind weder technisch noch basieren sie auf erlernten Fähigkeiten.

Der Personalverantwortliche wird Sie nach Beispielen fragen:

– Wie Sie in einem Team arbeiten
– Wie Sie motiviert bleiben
– Ihre Persönlichkeitsmerkmale
– Führungsqualitäten
– Zeitmanagement
– Wie Sie auf Stress reagieren

und andere allgemeine Fragen zu Ihrem Verhalten.

3. Situationsbezogene Fragen

Bei den Situationsfragen werden Sie aufgefordert, sich eine hypothetischen Situation vorzustellen. Dann müssen Sie erklären, was Sie tun würden. Mit diesen Fragen wird geprüft, wie gut Sie Ihr Wissen und Ihre bisherigen Erfahrungen auf die Anforderungen der Stelle anwenden können. Achten Sie auf diese Fragen. Sie geben Aufschluss über die Herausforderungen der Stelle, auf die Sie sich beworben haben.

4. Simulationen

Bei Key-Account-Manager-Positionen ist es nicht unüblich, eine formelle Präsentation zu halten. Der Gesprächspartner möchte Ihr analytisches Denken und Ihre Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen, testen. Eine Präsentation ist dafür das perfekte Format. Sie dauert in der Regel zwischen 5 und 15 Minuten. Der Personalverantwortliche wird Ihnen Hintergrundinformationen geben und den Rahmen abstecken. Sie müssen diese interpretieren und einen Business Case präsentieren, um Ihre Entscheidungen oder Antworten zu untermauern.

Eine weitere beliebte Simulation ist die Präsentation eines 30/60/90-Tage-Plans, um zu erläutern, wie Sie sich in der neuen Position weiterentwickeln werden.

Adaptiv übersetzter Auszufg eines Artikel von Warwick Brown zu 40 Best Key Account Manager Interview Questions Yot Need to Prepare For.