Gesetz gegen unfaire Handelspraktiken

Mit Überraschung reagiert der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) auf die Kritik des Bundeskartellamtes an der geplanten Umsetzung der UTP-Richtlinie. Das geplante Verbot „unfairer Handelspraktiken“ greift nach Auffassung des Präsidenten des Bundeskartellamts. in die Verhandlungsfreiheit ein. Statt die Ertragssituation der Landwirte zu verbessern, schütze das Gesetz zudem die Falschen. Die Praxis hat gerade gezeigt, dass die vorhandenen …

Weiterlesen …