Der Zustand des POS – die grosse Unbekannte?

by in "ImPuls des Tages", Marketing, Vertrieb

Zustand des POS

Unternehmen wie Nielsen/IRI und GfK versorgen Handel und Industrie mit vielfältigsten Daten und Analysen zum Geschehen im Handel und zum Einkaufsverhalten der Shopper.
Der „Zustand' des POS ist aber das Stiefkind dabei – hierzu liegen nur wenige qualitative und quantitative Daten vor. Fragen nach der Qualität der Regalplatzierung, der Umsetzung von Promotions etc. bleiben unbeantwortet.

Eigene Erhebungen – meist aufwändig und unbefriedigend

Aus dieser Not heraus führen die meisten Unternehmen eigene Erhebungen am POS durch – meist mit Hilfe eigener Mitarbeiter wie beispielsweise dem Außendienst. Vorbereitung, Durchführung und Analyse dieser Erhebungen erfolgen meist händisch, sind sehr aufwändig und die Daten liegen meist erst nach Abschluss der gesamten Erhebung vor.

Es geht auch anders! Mit dem POS Scan

Mit dem G.V.K. POS-Scan können Sie mit einem Klick minutenaktuell alle erhobenen Daten einsehen und analysieren. Die Erhebung erfolgt komfortabel und digital per Smartphone durch Ihre Mitarbeiter am POS – einfach und sicher mittels eines geführten Fragebogens. Konkrete Situationen können direkt mit Foto dokumentiert werden. Alle Infos können jederzeit im Dashboard einer zentralen eigenen Website in übersichtlichen Charts analysiert oder einzeln mit kompletter Fall-Dokumentation eingesehen werden.

Wissen, was am POS läuft – aktuell und komfortabel!

Der G.V.K. POS Scan kann für verschiedenste Erhebungen eingesetzt werden
– von der Regalsituation, also Platzierung, Regalplatzanteil, Facings etc.,
– über Preiserhebungen, Wettbewerbsbeobachtung und Promotion-Umsetzung
– bis hin zum Außendienst-Wettbewerb.
Sie geben lediglich ein Briefing, alles Weitere erledigt die G.V.K. – von der Fragebogenkonzeption über die Dashboard-Übersicht bis hin zur Detail-Auswertung. Individuell und flexibel für die verschiedensten POS- und Vertriebsfragestellungen.

Eine Präsentation zu dem Tool können Sie unter hier downloaden

Nach Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail Adresse erscheint unten der Link zur Datei.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


Ihre Ansprechpartner:

Christosph Brickwedde

 

Christoph Brickwedde
Geschäftsführung

Mail: cbrickwedde@gvk.de

Telefon: +49 41 31 78 97 34 5

 

 

Dr. Benedikt Bartmann
Leitung G.V.K. Marktforschung

Mail: bbartmann@gvk.de

Telefon: +49 41 31 78 97 20 1